Leseportal www.lesen.one

Aufsätze Essays Bestsellers

Mein Freund der Lobbist: NEHMEN WIR MAL AN, IHR SEID SO EIN POLITIKER, DER IN DEN BUNDESTAG GEWÄHLT WIRD


Price: 2,99 €
(as of Jan 25,2021 17:59:44 UTC – Details)


MEIN FREUND DER LOBBIST
NEHMEN WIR MAL AN, IHR SEID SO EIN POLITIKER, DER IN DEN BUNDESTAG GEWÄHLT WIRD
LOBBYISMUS
ANWALTSKANZLEIEN DIE GESETZE FÜR DAS PARLAMENT SCHREIBEN, TABAK VERBÄNDE, DIE SCHMIERGELDER AN POLITIKER BEZAHLEN UND DUBIOSE MÄNNER IN ANZÜGEN, DIE IM BUNDESTAG REIN UND RAUSGEHEN.

Das kennt man. Wird unsere Politik deshalb beeinflusst? Ja, das wird sie unter anderem von sogenannten Lobbyisten. Zum Teil ist das wichtig und gut. Zum Teil sollte man das aber auch kritisch hinterfragen.

UND DAS MACHEN WIR JETZT.

und dort entscheiden sie in unserem Auftrag über Gesetze. So steht das im Grundgesetz. In Wirklichkeit ist das alles aber nicht ganz so einfach.
Nehmen wir mal an, ihr seid so ein Politiker, der in den Bundestag gewählt wird. Ihr sitzt jetzt in eurem schönen neuen Büro. Ihr schaut euch an, worüber ihr denn so euere erste Sitzungswoche abstimmen sollt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

© 2021 Leseportal www.lesen.one

Thema von Anders Norén

2771 Besucher online
2771 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 2771 um/am 02-25-2021 01:30 am
Meiste Besucher heute: 2771 um/am 01:30 am
Diesen Monat: 2771 um/am 02-25-2021 01:30 am
Dieses Jahr: 2771 um/am 02-25-2021 01:30 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: